Bildungsfonds MINT - Westfalen AG

MINT-Projektförderung

Bildungsfonds: MINT-Projektförderung.

Unsere Idee ist es, Schulen und Träger von Ganztagsangeboten dabei zu unterstützen, ihr Angebot zu bereichern und zu erweitern. Dies geschieht durch die Finanzierung und Unterstützung bei der Anschaffung von Materialien, die für einen praxisorientierten MINT-Unterricht unerlässlich sind. 

Darüber hinaus möchten wir den Schülerinnen und Schülern den Zugang zu inspirierenden Ausstellungen und Veranstaltungen ermöglichen, die das Lernen außerhalb des Klassenzimmers vertiefen. Ein weiterer Förderschwerpunkt ist die Unterstützung innovativer Projekte für den Schulunterricht.

Mit unserem Bildungsfonds wollen wir einen Beitrag zu einem qualitativ hochwertigen MINT-Unterricht leisten. Das ist Unterricht, der nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Neugier und Begeisterung weckt. So können Bildungschancen verbessert und künftige Generationen auf eine erfolgreiche Zukunft vorbereitet werden.

Wer kann sich um Fördermittel bewerben?

Alle Schulformen und Träger des Offenen Ganztags in Münster und an den Standorten der Westfalen AG in Deutschland.

 

Was wird gefördert?

Ausgaben mit klarem MINT-Bezug von maximal 2.000 Euro pro Schuljahr und Schule bzw. Träger.

Beispiele:

  • Innovative Projekte
  • Reisekosten
  • Messebesuche
  • Gebrauchs-/Verbrauchsmaterial
  • Externes Personal/Dozierende
  • Ausstattung
  • Und viele weitere Möglichkeiten

Nutzen Sie das Kontaktformular und stellen Sie uns ihr Projekt kurz vor.

Zum Kontaktformular

Nach erfolgreicher Übermittlung Ihrer Anfrage werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Jetzt Anfrage stellen

Kontaktieren Sie uns.

Sie haben Fragen zum Bildungsfonds?

Ihr Ansprechpartner bei der Westfalen AG:

Tobias Mateina-Noll (Kooperationsmanager Bildung)

bildung@westfalen.com